Wer lieben kann, der lebt, wer geliebt wird, hat sein Leben gelebt
heute abend

ich glaube ein gaaaaaaanz langer eintrag ist mal fällig!! schreibe ja nur selten... hab aber auch kaum zeit tut mir leid bis nachher dann!!!
19.12.06 16:53


@ Jenny & Enya

Ich hoffe dass es euch beiden besser geht & bitte euch euch bei mir zu melden wenn ihr probleme  habt!!! wenn ihr mich braucht bin ich da...

Ich wünsche euch alles gute und eine gute nacht!!!

hab euch beide gaaaaaaaaaaaaanz dolle lieb,

Miriam

14.12.06 22:26


Genieße das Glück was du hast

glück ist was besonderes,

und nur selten empfindet man es.

halte dieses fest solange du kannst.

lass es dir durch ängste der zukunft nicht nehmen,

denn auch diese ängste können dein schicksal nicht wenden.

so genieße wenigstens das wenige glück,

bevor die schattenseiten des lebens wiederkommen...

sie sind schneller da als man glaubt,

doch das glück dagegen...

huscht nur ganz schnell an dir vorbei...

 

14.12.06 22:24


:(

erst einmal möchte ich  mich entschuldigen dass ich mich solange nicht gemeldet habe... aber ich werde nur selten schreiben können, vor allen dingen jz wo ferien sind... werde aber so schnell es geht immer versuchen EURE einträge zu beantworten und für euch da zu sein.. danke für euer verständnis und verzeiht...

"~<nur irgendwas ist in mir... ich weiß nciht was es ist... ein schlechtes gefühl.. vor allen dingen wenn ich alleine bin... ich kenne es, und  gleichzeitig ist es mir fremd... ich habe angst davor... oder ist es die angst selbst die sich in mir breit macht? ich habe es schon länger... ich will es nicht mehr... ich versuche es zu unterdrücken... doch es wird stärker...>~"

Miriam

11.12.06 23:28


Monrose- Even heaven cries (deutsche übersetzung)

Es gibt Zeiten wo du dich fühlst
Als ob du nicht wüsstest wo du hingehörst

Also versteckst du
Die Realität
Auch wenn es weh tut vorzutäuschen
Das zu sein, was du denkst
Alle wünschen, dass du
Von keinem gesehen wirst

Der, der du wirklich bist
Aber du musst dein Herz nicht verstecken
Weil nichts geändert werden muss
Manchmal scheint es schwer zu sein
Und die ganze Welt scheint auseinander zu fallen
Aber denke nur, wenn du dich so fühlst, dass 
Selbst der Himmel weint
Alle weinen
Es ist okay, manchmal an sich zu zweifeln
Du brauchst dich nicht
Vor deinen Ängsten zu fürchten
Es ist richtig
Denn selbst der Himmel weint

Wenn du in den Spiegel schaust
Und kein perfektes Bild siehst
Was sie sagen
Bricht dein Herz
Und es bringt dich dazu, zu fühlen,
Dass du es nicht wert bist
Was wäre wenn diese Angst sich in Tränen verstecken würde
Und du spielst immernoch, und bringst die Leute dazu was anderes zu glauben
Also sieht keiner...

..Den der du wirklich bist
Aber du brauchst dein Herz nicht zu verstecken
Denn nichts muss so enden
Manchmal scheint es schwer zu sein
Und die Welt scheint auseinander zu fallen
Aber denk daran, wenn du den Regen hörst
Selbst der Himmel weint
Alle weinen
Es ist okay, manchmal an sich zu Zweifeln
Du brauchst dich nicht vor deinen inneren Gefühlen
Zu fürchten
Es ist richtig

Nein du bist nicht alleine
Schäme dich nicht, davor
Deine Gefühle zu zeigen
Dir muss es klar werden,
Dass du besonders bist, so wie du bist
Irgendwann wirst du es sehen 
Selbst der Himmel weint
Alle weinen
Es ist okay manchmal an sich zu Zweifeln
Du brauchst dich nicht vor deinen inneren Gefühlen zu fürchten
Es ist richtig

 

Dieser Text erinnert mich an viele Zeiten, an viele Momente und an viele Gefühle... Doch er erinnert mich auch an die Realität, an das JETZT, denn JETZT weiß ich, dass ich so sein kann wie ich bin. ich bin ich, ich belüge mich nicht länger und ich bin stolz darauf. stolz, auf meine Prioritäten, stolz auf wer ich bin und was ich bin.

5.12.06 23:54


4.12.06 22:40


???

bin etwas krank... leichte halsschmerzen und schnupfen... hoffentlich wird es nicht stärker... aber ich merke wie mich meine kräfte verlassen... meine psysischen als auch psychischen... die letzten 14 tage haben mir ganz schön zugesetzt und die folgen schlummern immer noch in mir... ich  versuche sie zu unterdrücken. es würde nur wieder unnötig zu problemen führen und zur zeit möchte ich einfach nur die zeit genießen... mit ihm... es ist ein schönes gefühl ihn zu haben... es ist ein problem was ich alleine bewältigen muss... was meine gefühle angeht bin ich zur zeit sehr in mich gekehrt... gebe mich eher als fröhliche und glückliche person... bin ich eigentlich auch... allerdings gibt es immer diese kehrseite... ununterbochen ist sie am kämpfen... mit dem ganzen scheiß der wieder mal war und der mich sehr verletzt hatte... wie gesagt ich mag nicht drauf rumreiten... doch irgendwo muss ich es einfach auch mal loswerden... der ganze mist hat mich ziemlich verunsichert und in mir große angst hervorgerufen und ich merke, wie sie in mir ist und wie ich versuche sie zu unterdrücken. doch ich will sie nicht wahrhaben, weil ich keine erneuten probleme machen will... und genau dieses gefühl veranlasst mich weder zu reden noch zu schreiben... ich weiß, dass mir das nicht gut tut, dass es mir schadet. aber gleichzeitig ist es für "Uns" besser. ich muss damit alleine klarkommen... mit mir zu viel belastung also muss ich meine klappe halten... irgendwie mache ich das schon...

morgen schreibe ich mathe... letzte woche haben wir schon drei klausuren geschrieben und morgen ist es auch meine dritte für diese woche... nächste woche kommt noch lateinklausur und ein musiktest. wenn ich ehrlich bin bin ich schulisch an meine grenzen angelangt. es ist zu viel und ich kann auch nicht mehr und ich will es auch nicht mehr... nach der 12 höre ich auch, wenn ich eine ausbildung finde. ich gehe bald zu einer berufsagentur, schließlich weiß ich ja in welche richtung ich gehen möchte... wenn ich keine ausbildung finden sollte... mache ich notgedrungen mein abi zu ende... ich halt es nicht mehr aus... und mir geht schlecht... der stress ist zu viel und ich hatte schon einmal gürtelrose deshalb...

meine ma meinte heute zu mir, dass pascal einen schlechten einfluss auf mich hätte. weil ich die meinung vertrete, englishe analysen müssen nicht sein. und auf einem deutschen flughafen in deutschland müssen auch keine englishen fachbegriffe sein, oder liege ich falsch? wenn man english in den ersten jahren lernt okay... wenn man verreist oder für den pc braucht man es sicherlich. nur dass man mir selbst in der oberstufe english nahezu aufdrängt und mir mit englishen analysen ankommt bekomm ich einen zu viel.anstatt sie uns mal die neue deutsche rechtschreibung beibringen oder uns erstmal lehren auf deutsch ordentlich zu analysieren. es ist nicht außerländerfeindlich oder so... oder sehe ich was falsch? meine ma interpretiert es zumindest so. ich stehe dazu. ich will kein english lernen. und wieso soll ich es lernen wenn ich es nicht brauche? in der oberstufe finde ich sollte man über solche dinge selber entscheiden. tut mir leid, doch ich brauche keine filmanalyse auf english. oder doch? naja, soll  meine mama ruhgi labbern. sie soll nur nichts schlechtes über meinen freund sagen, da krieg ich nämlich einen an der rappel. mein vater hat es bereits zu spüren bekommen...

morgen matheklausur deshalb werde ich mich hinlegen...

 gute nacht,

Miriam

30.11.06 23:06


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de